Energetische Psychologie

psychische Belastungen schnell lösen

Laut dem Bundesministerium für Gesundheit leidet fast jeder dritte Mensch im Laufe seines Lebens an einer behandlungsbedürftigen psychischen Erkrankung. Während psychische Erkrankungen vor 20 Jahren noch nahezu bedeutungslos waren, sind sie heute zweithäufigste Diagnosegruppe bei Krankschreibung bzw. Arbeitsunfähigkeit. (BKK Gesundheitsreport 2015, S. 247).

Die durchschnittliche Dauer psychisch bedingter Krankheitsfälle ist mit 39,1 Tagen dreimal so hoch wie bei anderen Erkrankungen mit 13,3 Tagen. (BKK Gesundheitsreport 2015, S. 39). Psychische Belastungen, die dabei am häufigsten genannt werden, sind depressive Symptome und Angststörungen, was ich in meiner Arbeit oft bestätigt sehe.

Viele Klienten, die zu mir kommen, suchen nach Hilfe, weil das was in ihrem Leben bisher gut funktioniert hat, nun nicht mehr gelingen will und körperliche Symptome, wie Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und vieles andere entstehen.

Energetische Psychologie

Klopf Dich frei

Mit Energetischer Psychologie oder EDxTM™ Energy Diagnostic and Treatment Methods nach Dr. Fred Gallo steht mir ein innovativer hochwirksamer Ansatz zu Diagnose und Behandlung von psychischen Problemen zur Verfügung. Die Methode mutet den PatientInnen nahezu keine Belastung zu und vermeidet dadurch insbesondere Risiken von Retraumatisationen.

Die energiepsychologischen Techniken gehen davon aus, dass psychische Störungen, Sabotageprogramme etc. auf Blockaden im Energiesystem des Körpers beruhen.

Um die blockierte Energie wieder in Fluss zu bringen, werden spezielle Akupunkturpunkte „beklopft“, während man auf eine spezielle Weise an das zu korrigierende Thema denkt.

Diese von Fred Gallo entwickelte Methode integriert optimal Konzepte der Hypnotherapie, des NLP, der angewandten Kinesiologie und mit den EMDR-Verfahren verwandten Modellen, sowie Interventionen, die aus der Akupunktur/ Akupressur (Meridian-Konzepte) abgeleitet sind. Eine breit angelegte amerikanische Studie der Florida State University stuft Energetische Psychologie (Energy Psychology EDxTM) als eine der vier effektivsten psychotherapeutischen Methoden ein.

Energetische Psychologie oder EDxTM™ bietet Lösungen für psychische Belastungen und bei folgenden Themen:

  • Veränderung von ungünstigen Glaubensmustern
  • Auffinden und Lösen emotionaler Probleme
  • Auflösung von Selbstsabotage
  • Ängste, Panikstörungen und Phobien
  • Depressionen, Schuldgefühle
  • Eifersucht, Ärger und Wut
  • Beziehungsprobleme
  • Traumata und posttraumatische Stresssymptome
  • Berufliche und sportliche Leistungsblockaden
  • Übergewicht
  • Süchte und Zwänge
  • vermindertes Selbstwertgefühl
  • Prüfungsangst und Lampenfieber
  • Stressbelastungen in Beruf- und Privatleben

Energetische Psychologie

Worin liegen die Vorteile für den Klienten?

Klopf Dich frei!

  • ist in sehr kurzer Zeit wirksam
  • lässt sich sehr gut mit anderen therapeutischen Methoden kombinieren
  • der Klient kann selbst seine psychische Belastungen schnell lösen und jederzeit an jedem Ort durchführen und sich Erleichterung verschaffen
  • ermöglicht auch die Anwendung, wenn der Klient nicht über sein Problem sprechen möchte
  • ist auch anwendbar, wenn der Klient (oder Kind, Tier) nichtselbst in der Lage ist zu klopfen, da durch das Vormachen des Therapeuten über die Spiegelneuronen beim Klienten eine Wirkung entsteht
  • erzeugt beim Therapeuten einen energetisch ausbalancierten Zustand, oder sogar Energiegewinn

Terminvereinbarung

Wenn auch Sie Energetische Psychologie kennenlernen möchten, um psychische Belastungen schnell lösen zu können, rufen Sie an und vereinbaren einen Termin. Im gemeinsamen Gespräch ermitteln wir, ob die Arbeit mit mir und dieser Methode für Sie sinnvoll ist.

In diesem Sinne: „Klopf dich frei!“

Energy Diagnostic and Treatment Methods (EDxTM)

EDxTM ist ein integrativer hochwirksamer Ansatz zur Diagnose und Behandlung von psychischen Problemen. Diese Methode ist eine Integration aus Konzepten der Hypnotherapie, des NLP, der angewandten Kinesiologie und auch Modellen, die mit den EMDR-Verfahren verwandt sind, sowie Interventionen, die aus der Akupunktur, Akupressur abgeleitet sind. Sie lässt sich gut in andere psychotherapeutische Konzepte integrieren.

Eine Studie der Florida State University stuft die von Dr. Gallo geschaffene Synthese unter die schnellsten und effektivsten zeitgenössischen Ansätze für u.a. Posttraumatische Belastungsstörungen ein.

Es wird bei der Energetischen Psychologie davon ausgegangen, dass jedem Problem oder Symptom zusätzlich zu den ansonsten betrachteten Aspekten (emotionale, kognitive, auf das Verhalten bezogene und biochemische) auf einer anderen Ebene auch eine Störung des bioenergetischen Systems zugrunde liegt.
Über den Muskeltest wird diese diagnostiziert und durch Stimulierung der Akupunkturpunkte auf den Meridianen, durch Körperhaltungen und Bewegungen verändert. Damit setzen diese Interventionen auf einer tieferen Ebene an. Durch die Aktivierung und Nutzung unbewusster Bio-Energie-Felder ergeben sich oft schnell wirksame Selbstheilungsprozesse. Die Interventionen der Energetischen Psychologie lassen sich in Beratung und Coaching leicht von den Klienten erlernen und selbst anwenden, sie lassen sich gut in das Vorgehen anderer Therapien integrieren.

Ein typischer Ablauf

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie prüfe ich nach gezielter Anamnese in transparenter und wertschätzender Kooperation mit Ihnen, an welcher Stelle es in Ihrem organismischen System schwächende Energie-Felder gibt. Zur Diagnostik wird dabei der kinesiologische Muskeltest genutzt.

Ich unterstütze Sie dabei, spezifische Meridian-Punkte selbst leicht durch Klopfen zu stimulieren. Mit bestimmten Augenbewegungsmusten lässt sich die Wirkung dieser Interventionen verstärken und mit hilfreichen Glaubenssätzen (Affirmationen) verankern. Die Interventionen werden mit exakten Prüfverfahren mit Hilfe von Kinesiologie-Testinterventionen bzw. subjektiven Bewertungen auf einer Skala überprüft. So lassen sich schnell und wirksam alte problemstabilisierende Muster unterbrechen, neue energetische Muster reaktivieren und/oder aufbauen mit den Kontexten, in denen sie benötigt werden.

Anwendungsgebiete

Die Energetische Psychotherapie kann auf stabile klinische Erfolge in einem breiten Spektrum von Symptomen verweisen. Gute Erfolge wurden erzielt bei der Behandlung von:

  • Veränderung von hinderlichen Glaubensmustern
  • Auffinden und Lösen emotionaler Probleme
  • Ängste, Lampenfieber, Panikstörungen, Phobien
  • Depressionen
  • Ärger und Wut
  • Beziehungsprobleme
  • Traumata, schmerzliche Erinnerungen
  • Berufliche und sportliche Leistungsblockaden
  • Übergewicht
  • Missbrauch von Alkohol, Nikotin etc.

Eine breit angelegte amerikanische Studie stuft sie als eine der vier effektivsten psychotherapeutischen Methoden ein. Als European Business Coach und Heilpraktikerin für Psychotherapie kann ich dies in meiner Arbeit bestätigen.

Start typing and press Enter to search

X